Unsere Vermittler

Wie wird man bei Lloyd's ein Open Market Correspondent (OMC)?

Ein Open Market Correspondent (OMC) ist ein in einer Gerichtsbarkeit autorisierter Vermittler, der Versicherungsverträge mit dem Lloyd’s Markt durch die Vermittlung eines Lloyd’s Brokers aushandeln kann.

In der Schweiz ansässige Vermittler müssen als Lloyd's Open Market Correspondents (OMCs) registriert beziehungsweise zugelassen sein, wenn sie Geschäfte über die Lloyd's Versicherer (Underwriters) tätigen wollen. Sie müssen Geschäfte mit Lloyd's in Übereinstimmung mit allen anwendbaren lokalen Anforderungen tätigen, müssen alle Vorschriften und anwendbaren Steuern für die Erbringung solcher Geschäfte vollständig kennen und sich verpflichten, alle rechtlichen und steuerlichen Verpflichtungen gemäss der OMC-Verpflichtungserklärung einzuhalten.

Um ein Open Market Correspondent (OMC) in der Schweiz zu werden, muss der Antragsteller die folgenden Schritte ausführen:

  • Sponsoring eines Lloyd's Brokers einholen;
  • Das zusammen mit Ihrem Sponsoring Lloyd’s Broker vollständig ausgefüllte und unterschriebene Antragsformular an das Lloyd’s Büro in der Schweiz senden;

  • Dem Lloyd's Generalbevollmächtigten für die Schweiz eine Reihe von Dokumenten zur Verfügung stellen. Die Liste der Nachweisdokumente finden Sie hier.


Der OMC und der Lloyd’s Broker erhalten nach erfolgreicher Antragsstellung eine Benachrichtigung von Lloyd’s.


Swiss Open Market Correspondent (OMC) Directory

Hier finden Sie die Lloyd’s Open Market Correspondents (OMCs) in der Schweiz.

Dieses Verzeichnis enthält Informationen über alle Open Market Correspondents (OMCs).

Wie wird man ein Lloyd's Coverholder?

Ein Coverholder ist ein Unternehmen oder eine Personengesellschaft, das/die autorisiert ist, im Rahmen der Bedingungen einer Zeichnungsvollmacht (Binding Authority) Versicherungsverträge im Namen eines Lloyd’s Syndikates abzuschliessen.

 

Coverholder sind die verlässlichen Vertriebspartner von Lloyd’s in aller Welt. Die Stärke dieser Geschäftspartnerschaft liegt in der Kombination aus lokaler Unternehmenskompetenz und guten Geschäftsbeziehungen des Coverholders mit dem Underwriting-Knowhow und der finanziellen Sicherheit des Lloyd’s Marktes.

 

Coverholder unterliegen der Zulassung und Regulierung durch Lloyd’s, damit sichergestellt wird, dass sie die Lloyd’s Standards aufrechterhalten. Alle interessierte Firmen müssen das Antragsverfahren abschliessen.

 

Um ein Coverholder in der Schweiz zu werden, muss der Antragsteller die folgenden Schritte ausführen:

 

  • Wenden Sie sich an den Lloyd’s Generalbevollmächtigten für die Schweiz. Die Kontaktdaten finden Sie hier.
  • Schliessen Sie den Bewerbungsprozess ab und lassen Sie sich die Betriebsgenehmigung von Lloyd’s in London erteilen. Details zum ATLAS-Bewerbungsverfahren (in englischer Sprache) finden Sie hier.
  • Schliessen Sie den Bewerbungsprozess ab und lassen Sie sich die Betriebsgenehmigung von Lloyd’s in der Schweiz erteilen. Die Liste der Nachweisdokumente finden Sie hier.

Cookies

Continue

Our cookies are there to make it easier for you to use our website. They allow us to recognise our registered users, count visitor numbers and find out how they navigate the site; helping us make changes so you can find what you’re looking for faster. Find out more